Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 rahmen top

Kapelle St.Josef, Kühlsen

Außenansicht der Kapelle

Mitten im Steinbergdorf Kühlsen befindet sich die im Jahre 2006 renovierte Kapelle St. Josef, erbaut im Jahre 1767 als einschiffiges Gotteshaus mit dreiseitigem Abschluss und hölzernem Tonnengewölbe. Der Altar, gefertigt um 1700, stammt aus der um 1790 abgebrochenen Johanniskapelle in Neuenheerse. Die Fenster wurden 1893 erneuert. Die Glocke im Dachreiter hat Claudius Fremy im Jahre 1691 gegossen. Ab 1955 wurde die Kapelle um einen Vorbau erweitert.

Die Kapelle steht heute im Eigentum der Stadt Bad Driburg und ist an die Pfarrei St. Saturnina verpachtet.

Gesucht! Reinigung - Kühlsen

Es wird dringend eine Reinigungskraft für die St. Josef Kapelle gesucht. Interessierte können sich an das Pfarrbüro oder vor Ort an Frau Böhle sowie Fr. Ferber wenden.

10.793.866  Besucher seit 09.2009